Powerdrive

Elektrische oder pneumatische Antriebseinheit

Der Powerdrive ist eine in die Laufwagen des Schienensystems integrierte elektrische Antriebseinheit. Die Geschwindigkeit ist stufenlos regelbar und wird über einen Frequenzumrichter in Verbindung mit einem Joystick kontrolliert.

Der Powerdrive kann als Antriebseinheit nicht nur in den X- und Y-Richtungen, sondern über zusätzliche Steuereinheiten auf dem Bedienhandgriff auch als Bremseinheit eingesetzt werden.

Der Powerdrive ist auch in einer pneumatischen Ausführung verfügbar. In dieser Variante wird der Powerdrive immer dann eingesetzt, wenn am Einsatzort kein Strom zur Verfügung steht oder die elektrische Variante nicht eingesetzt werden darf. Er wird in vergleichbarer Weise gesteuert, beispielsweise mit einem Handhebelventil.