Mechstick elektrisch

Ein Manipulator mit Lastmomentabsorption

Der MechStick ist ein Manipulator zur Handhabung und Stapelung von Lasten bis zu 70 kg und mit Lastmomenten von bis zu 400 Nm. Die Hubeinheit hat einen Hubbereich von bis zu 2 Metern und ist sowohl in einer pneumatischen als auch elektrischen Ausführung lieferbar. Die Hebegeschwindigkeit wird mittels eines Joysticks über einen Frequenzwandler stufenlos und sychron gesteuert.

An einer Wandkonsole montiert kann der Mechstick als Montage- oder Stapelstation eingesetzt werden. Er kann aber auch in einem Schienensystem montiert werden, beispielsweise in Kombination mit dem Powerdrive für Verfahrarbeiten.

Typische Anwendungen sind die Handhabung von Türen, Fenstern, Glasplatten und Blech sowie die Montage von Autoteilen mit großem Reichweitenbedarf wie beispielsweise bei der Montage von Motorhauben und Sonnendächern.  Der Mechstick ist auch ein ideales Regalbediensystem.